Sonja ging, es kam Petra Lusch. Petra hatte als ehemalige badische Weinkönigin bei Peter und mir von vornherein leichtes Spiel - die Proben wurden zunehmend gediegener...:. Noch dazu ist Petras Stimme wirklich bemerkenswert. Als Hörprobe gibt es live aus dem Proberaum "Lover in Disguise". Aus urheberrechtlichen Gründen kann ich ihre phantastische Version von "What's Up?" von den "Four Non Blondes" leider nicht ins Netz stellen. Wir sind nicht mehr dazu gekommen, das "Joy"-Programm richtig auf ihre Stimme auszurichten. Das Studium von Sascha und Petra an der FH Heilbronn ging zu Ende und damit auch die Zeit von "Just One Year".