Lyrisches

Auf diesen Seiten habe ich in loser Folge einige Texte abgelegt, die in den letzten 20 Jahren entstanden sind. Das ist eine lange Zeitspanne, die verschiedene Phasen und Gemütszustände umfasst.

Es geht um Menschen, die mir begegnet sind, um Orte der Erinnerung, um Liebe, Abschied, Selbsterkenntnis.

Die Texte sind überwiegend in meiner englischen Muttersprache. In letzter Zeit habe ich es vermehrt mit der deutschen Sprache versucht. Sperriger zum dichten zwar, aber zunehmend reizvoll.

history of moody tunes
thoughts of accusation
brooding in the afternoons
evening flirtation
dreaming of a perfect bride
feeling lonely, set aside

you were there all the time
even when i saw no sign
you were there in midair 

dreaming in a fairy tale
indulging in illusions
hiding beneath a veil
jumping to conclusions
damian felt superior
behind the wall’s interior

you were there all the time...

antiquated fantasies
try to throw their shadow
still far from expertise
where’s the straight and narrow?
life’s too full, though quickly gone
to be wrapped up in a song 

you were there all the time...